Blue Hors Zackerey

1. rate 1.600 Eur + Mwst.
WFFS Negative
Züchter: Tove & Ove Møller Nørgaard
Nur zwei Portionen gekühlte Samen pro Rossezyklus

Aus Dänemarks stärkstem Stutenstamm

DVH 1265 | 2014 | DUNKEL BRAUN | 174 CM

  • Überragende erste Fohlenjahrgänge mit Siegerfohlen und Auktionshighlights.
  • Zweiter beim Dänischen Championat der Vierjährigen mit einer wertnote von 9,46.
  • Goldmedaille bei der Hengstkörung des Dänischen Warmblutverbandes.
  • Hauptprämiensieger des Oldenburger Pferdezuchtverbandes. 
blue hors zack
rousseau
orona
ferro
zsuzsa
jazz
karona
overgaard's hit me
sandro hit
padame
sandro song
loretta
solos carex
pastorale
1. rate 1.600 Eur + vat
WFFS Negative
Züchter: Tove & Ove Møller Nørgaard
Nur zwei Portionen gekühlte Samen pro Rossezyklus

Fakten über Blue Hors Zackerey

    Profil

    Zackerey ist ein sehr seltener Hengst eines ganz besonderen Kalibers, bei dem Exterieur und Typ, Grundgangarten, Rittigkeit, Arbeitsbereitschaft und ein einzigartiges Leistungspedigree zusammenkommen. Zusammen entsteht daraus etwas größeres, als die Summe der einzelnen Teile.

    Ulrik Gerstorf Sørensen, Sportmanager von Blue Hors, sagt, dass Zack der König bei Blue Hors sei und sein Sohn Zackerey ist zweifelsohne der Prinz. „Er hat einen fantastischen Körperbau und verfügt über den Willen, das Verlangen und den Bewegungsablauf – somit erfüllt er die besten Voraussetzungen, um in die „Fußstapfen“ seines Vaters zu treten.“

    Zackereys erster Auftritt in der internationalen Zuchtszene war, als er 2016 bei der Körung des Oldenburger Pferdzuchtverbandes in Vechta präsentiert wurde. Dort eroberte er die Menge im Sturm. Ein Jahr später wurde er bei der Hengstkörung des Dänischen Warmblutverbandes zum Prämienhengst ernannt. Im Jahr 2018 wurde Zackerey beim Dänischen Warmblutverband mit der Goldmedaille ausgezeichnet und gewann den Aage Ravn Challenge Cup. Später in diesem Jahr wurde seine bisherige Karriere damit gekrönt, dass er zum Hauptprämiensieger des Oldenburger Pferdzuchtverbandes in Vechta ernannt wurde. Hierbei wurde der beste im Jahr 2014 geborene Hengst aufgrund seiner Leistungsprüfung, seinen Sportergebnissen und nicht zuletzt wegen der Qualität seines ersten Fohlenjahrganges ausgezeichnet. Zackerey war absolut großartig und die Auktionshalle in Vechta donnerte vor Jubel.

    Er hat alle Erwartungen an ihn erfüllt und im Finale des DRF-Championats unter Daniel Bachmann Andersen sicherte er sich mit 9,46 Punkten den zweiten Platz. Dabei erhielt er für seine Galoppade eine 9,8, für seinen Trab und die Rittigkeit eine 9,5 und eine 8,8 für seinen Schritt.

    ”Zackerey ist unglaublich ehrgeizig und möchte, in Anbetracht seines Alters, mehr leisten, als man von ihm verlangt. Deshalb versuche ich ihm meistens beizubringen, dass er sich bei der Arbeit entspannen soll. Er sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch ziemlich intelligent. Er ist nicht guckig und konzentriert sich auf seinen Reiter – auch wenn andere Pferde in der Nähe sind. Ich lasse mir wirklich Zeit mit Zackerey und er wird ganz bestimmt alles erlernen”, schwärmt Bachmann Andersen.

    Leistungspedigree

    Zackereys Vater Blue Hors Zack zählt zu den weltweiten Elitehengsten in Zucht und Sport. Am Ende der Turniersaison 2019 belegte Zack den sechsten Platz in der Weltrangliste, war Sieger zweier Weltcupqualifikationen und sicherte sich im Weltcupfinale 2019 den vierten Rang. Außerdem wurde er Dänischer Meister. Zu seinen Nachkommen gehören internationale Grand Prix Pferde wie Glock’s Zonik und Blue Hors Zepter sowie der dreifache Weltmeister Sezuan. Viele von Zack abstammende junge Nachwuchspferde zeigen ihr Potenzial, um in der Zukunft Grand Prix Pferde zu werden.

    Nachkommen

    Zackerey war während seiner ersten Decksaison in Deutschland stationiert. Aufgrund dessen sind die meisten Fohlen seines ersten Jahrganges in Deutschland geboren und registriert worden. Unter anderem zählen dazu eine Vielzahl von Siegerfohlen und hochpreisigen Auktionsfohlen, wie zum Beispiel das Stutfohlen Zara (Muttervater: Bretton Woods), das im Rahmen der Elitefohlenauktion in Vechta für 59.000 Euro verkauft wurde.

    In der Fohlensaison 2019 hatte er sein erstes Jahr ausschließlich in Dänemark verbracht. Viele seiner Fohlen wurde bei regionalen Fohlenschauen vorgestellt. Ein paar seiner Nachkommen wurde deshalb auch bei der Eliteschau des Dänischen Warmblutverbandes präsentiert. Das Stutfohlen Strandagergårds Sanadu (Muttervater: Blue Hors Don Romantic), aus der Zucht von Jens Jørgen Abildskov, qualifizierte sich dort für das Finale dieser Schau.

    Das Stutfohlen Egegårdens Miss Daisy (Muttervater: Blue Hors Farrell) wurde von Bjarne Pedersen gezüchtet und war die Preisspitze der Stutfohlen der Elitefohlenauktion. Für 40.000 Euro wurde sie von Blue Hors erworben.

    Charaktereigenschaften

    Zackereys Fohlen stellen ihren starken Typ und die guten Grundgangarten unter Beweis.

    Als Deckhengst bietet Zackerey ein Gesamtpaket. Er führt kein Donnerhall in seinem Pedigree, womit er sich gut für die meisten Stuten und Abstammungen eignet.

Blue Hors Zackerey - Hauptprämiensieger in Oldenburg 2018

Zucht, Deckhengst, Zack, Zackerey, Blue Hors, Hengst, Dressur, Elitehings, Nachwuchs, Zuchtmedaille, Abstammung, Leistung

{'title':'','items':[{'url':'','type':null,'title':null,'description':null,'details':null,'thumbnailId':0,'thumbnail':null}]} {'title':'','items':[{'url':'','type':null,'title':null,'description':null,'details':null,'thumbnailId':0,'thumbnail':null}]} {'title':'','items':[{'url':'','type':null,'title':null,'description':null,'details':null,'thumbnailId':0,'thumbnail':null}]}

Nachwuchs

De +
hinzufügen Rabatt Code Add vouchercode

Nicht verpassen ...

Erhalten Sie Nachrichten, Angebote und Tipps direkt in Ihrem Posteingang.