Elite-Stuten- und Fohlenshau 2021 des Dänischen Warmblutverbandes

Nachkommen der Hengste Zack, Kingston, Zackerey, Zackorado und insbesondere Farrell nahmen am der diesjährigen Elite-Fohlenschau und Auktion teil. 

Fallopia mit ihren neuen und alten Besitzern

Während des gesamten Samstags war die “Vilhelmborg’s Blue Arena” Hauptspot für die Fohlen im Rahmen der KRAFFT Eliteschau 2021 und Elite-Fohlenauktion des Dänsichen Warmblutverbandes. Das Finale der dressurbetonten Hengst- und Stutfohlen ist ein Wettbewerb zwischen den Nummern eins und zwei der sieben Regionen um den Titel des besten Hengst- und Stutfohlens. Dieser Wettbewerb fand von Samstagmorgen bis Samastagnachmittag statt.

Faccini Hena, deren Mutter China Skovvang, die selbst ein erfolreiches Sportpferd, Mutterstute von Hengsten und Silbermedaillen-Stuten ist, wurde für das Finale der Hengstfohlen ausgewählt. Er war ein hervorragender Vertreter der Nachkommen von Blue Hors Farrell!

 

 

Hardsyssel's Zarisma

Zu den teilnehmenden Fohlen gehörten die folgenden Nachkommen unserer Blue Hors Hengste:

HARDSYSSEL'S ZARISMA 
Züchter: Team Hardsyssel v. Tage Sørensen
Vater: BLUE HORS ZACKEREY
Muttervater: DE NOIR

HARDSYSSEL'S KINGSMAN
Züchter:
Team Hardsyssel v. Tage Sørensen
Vater: BLUE HORS KINGSTON
Muttervater: ERA DANCING HIT

CHALINA HENA
Züchter:
Hena Dressage ApS
Vater: BLUE HORS FARRELL
Muttervater: L'ESPOIR

FACCINI HENA
Züchter:
Hena Dressage ApS
Vater: BLUE HORS FARRELL
Muttervater: L'ESPOIR

Viele dieser Fohlen nahmen am Samstagabend auch an der Elite-Fohlenauktion teil. Dabei wurden 49 Fohlen von Casper Cassøe's versteigert.

In diesem Jahr wurde bei der Elite-Fohlenauktion des Dänischen Warmblutverbandes ein Rekorddurchschnittspreis in Höhe von DKK 140.000 und ein Gesamtumsatz von DKK 6 Millionen erzielt! 88 % der qualitätsvollen Fohlen wechselten den Besitzer, von denen 21 % an Kunden aus dem Ausland verkauft wurden, die online oder am Telefon mitbieten konnten. Das Rapphengstfohlen Sandbæk's Rio-Monte Vino, abstammend von Blue Hors Monte Carlo – Fürstenball und aus der Zucht von Stald Vestervang, wurde für eine Spitzenpreis von € 41.000 verkauft. Das entspricht DKK 305.000. Elversøes Omega, ein Nachkomme von Blue Hors Zackorado – L’Espoir erhielt den Zuschlag bei € 13.500 (ca. DKK 100.400). Faccini Hena von Blue Hors Farrell – L’Espoir, der am Finale der Hengstfohlen teilnahm und zu den besten Fohlen der Schau zählte, wurde für € 25.000, umgerechnet DKK 186.000, verkauft. Alle drei Fohlen wurden von Käufern vor Ort erworben.

Zweiteuerstes Fohlen der Auktion war unser eigenes Fohlen Fallopia, abstammend von Blue Hors Zack – Bretton Woods und aus der Mutterlinie von Blue Hors Don Schufro. Auch wenn Fallopia eins der letzten Fohlen der Auktion war, konnte sie die Käufer begeistern und die Atmosphäre war sehr spannend. Das Schlussgebot von € 64.000, was ca. DKK 476.000 entspricht, kam von Poul Thøgersens. Poul ist auch der Besitzer von Heiline’s Daciera, die zusammen mit Fallopias Vater Blue Hors Zack an den Olympischen Spielen in Tokio teilnahm. Wir freuen uns darauf, Fallopias Zukunft bei ihren neuen Besitzern zu verfolgen und gratulieren ihnen recht herzlich zum Erwerb dieses erstklassigen Stutfohlens!

play-icon
Fallopia at the Elite Foal Auction

Weitere Artikeln