Silber für Zack und Nanna bei den Dänischen Meisterschaften

Die Blue Hors Elitereiterin Nanna Skodborg Merrald ging bei den Dänischen Meisterschaften 2022 an den Start. Hierbei saß sie im Sattel des Zuchthengstes Blue Hors Zack sowie im Sattel des Zack-Sohnes Blue Hors Zirrus. Das Ergebnis war eine Silbermedaille!

Von links: Nanna und Zack, Cathrine und Vamos Amigos sowie Lone und Rostov

Nummer Zwei im Samstags-Grand Prix

Bei Sonne und Hitze hatte Nanna Skodborg Merrald wieder einmal die Möglichkeit, die Reiterin zweier talentierter Pferde zu sein – Blue Hors Zack, abstammend von Rousseau – Jazz, und Blue Hors Zirrus, abstammend von Blue Hors Zack – Donnerhall. Im Rahmen der Dänischen Meisterschaften der Reiter in Uggerhalne ist sie im Grand Prix des Helgstrand Events an den Start gegangen.

Als allererstes Paar der Meisterschaften ritten der 18 Jahre alte Zuchthengst Blue Hors Zack und unsere Elitereiterin Nanna S. Merrald direkt an die Spitze der Prüfung. Die Zwei erhielten großartige 79,140 %, was Zacks persönlichen Rekord im Grand Prix darstellt. Mit diesem herausragenden Ergebnis war das Paar bis zum letzten Reiter an der Spitze und beendeten schließlich den Grand Prix mit einem zweiten Platz. 

play-icon

Nannas zweiter Start in der Prüfung war im Sattel von Zirrus. Der Grand Prix dieses Turniers gehörte zu den Ersten dieses talentierten Dressurpferdes. Zirrus und Nanna erhielten 67,220 % und belegten damit den 16. Platz von 30 Teilnehmern der Prüfung.

Silber für Nanna und Zack!

Als letzte Paar zeigten Nanna Skodborg Merrald und Blue Hors Zack ihre Kür und erhielten trotz eines Fehlers aufgrund eines Missverständnisses, was sie ein paar Punkte kostete, eine Wertung von 83,700 %. Das war immer noch genug, um sich den zweiten Platz bei den Meisterschaften zu sichern.

Wir, von Blue Hors, sind wie immer unglaublich stolz auf Nanna und Zack, die immer wieder eine Machtdemonstration nach der anderen ablieferten!

Ein starker Hauch von Blue Hors an der Meisterschaftsspitze

Die Blue Hors Hengste sind nicht außer Acht zulassen, wenn es um den Spitzensport geht.

Die Dänische Meisterin 2022, Cathrine Laudrup-Dufour, ritt den zehnjährigen Vamos Amigos, dessen Muttervater der Hengst Blue Hors Hotline ist. Der talentierte Hotline-Enkel Vamos Amigos erhielt beeindruckende 90,850 %.

Die Bronzemedaille ging an Lone Bang Larsen, deren Pferd ebenfalls ein Blue Hors-Pedigree hat. Thranegaardens Rostov stammt von Blue Hors Romanov ab, der selbst auf zahlreiche talentierte Grand Prix-Pferde zurückgeht. Lone und Rostov erzielten 82,000 % in ihrer Kür. Dadurch kletterten sie von Platz Fünf auf einen der Medaillenränge.

Weitere Artikeln