Blue Hors Victor siegreich bei Qualifikation für DRF Championat der Fünfjährigen in Vilhelmsborg!

An diesem Wochenende hatten die Reiter von Blue Hors bei der Qualifikation für das PAVO und DRF Championat für junge Dressurpferde in Vilhelmsborg ein sehr erfolgreiches Turnier mit zahlreichen Platzierungen. Das Ganze fand im Rahmen der Eliteschau des Dänischen Warmblutverbandes statt.  

Blue Hors Victor mit Ulrik Falbe-Hansen im Sattel und Mille Braa zur Linken

Die Reiter von Blue Hors hatten ein erfolgreiches Wochenende bei der Qualifikation für das Pavo und DRF Championat für junge Dressurpferde.

FÜNFJÄHIRGE

In der Gruppe der Fünfjährigen ging der Sieg an den schwarzen, langbeinigen Blue Hors Victor, abstammend von Vivaldi – Stedinger und aus der Zucht von Gerd Janssen, mit seiner Reiterin Ulrik Falbe-Hansen im Sattel. Die beiden haben sich direkt für das Finale für die fünfjährigen Dressurpferde qualifiziert.

Mit einer 8,6 für den Trab, einer 9,5 für den Schritt, einer 8,8 für den Galopp, einer 9,2 für die Rittigkeit und einer 9,0 für das Vermögen wurde die Vorstellung insgesamt mit einer Wertung von 90,200 Punkten belohnt. Das waren zwei Punkte Vorsprung zum Zweitplatzierten der Prüfung – Frederikke Lundgren Skelmose im Sattel des For Romance I-Sohns Fire Dream.

Die erst- und zweiplatzierten fünfjährigen Dressurpferde der Qualifikationsprüfung sind direkt für das Finale, welches auf der Anlage von Blue Hors stattfinden wird, zugelassen. Alle anderen Pferde, die eine Wertung von 7,8 beziehungsweise 78,00 % erzielt haben, sind zur zweiten Qualifikation zugelassen und haben somit die Möglichkeit für das Finale ausgewählt zu werden. Daher zählen auch Tanja Rusovic und Zatisfaction, abstammend von Zalabaster – Bretton Woods und gezüchtet von Blue Hors, zu den Teilnehmern der zweiten Runde der Fünfjährigen. Das Paar erhielt eine Gesamtwertung von 78,00 %, die sich aus Einzelnoten wie einer 8,3 für den Galopp und einer 8,0 für das Vermögen zusammensetzt.

Das Finale des Pavo und DRF Championats für Jungpferde, sowohl in der Dressur als auch im Springen, wird im Herbst auf der Anlage von Blue Hors stattfinden.

 

VIERJÄHRIGE

In der Qualifikationsprüfung der Vierjährigen landeten Tania M. Joensen und der brilliante dunkelbraune Vento, von Blue Hors Veneziano – Blue Hors Zack aus der Zucht von Philipp Welsing, auf dem neunten Platz. Die Wertnoten für dieses Paar waren eine 8,3 für den Trab, eine 8,2 für den Schritt, eine 8,5 für den Galopp, eine 8,5 für die Rittigkeit sowie eine 8,5 für das Vermögen – das macht insgesamt 84,000 %!

Mit diesem Ergebnis qualifizierten sich Vento und Tania für die nächste Runde des Pavo und DRF Dressurchampionats für Nachwuchspferde.

Wie auch bei den fünf Jahre alten Pferden, sind auch bei den Vierjährigen der Sieger und Zweitplatzierte der Prüfung direkt für das Finale zugelassen. Alle Pferde mit einer 7,8 beziehungsweise 78,00 % dürfen an der zweiten Qualifikationsrunde teilnehmen und haben weiterhin die Chance auf einen Startplatz im Finale auf der Anlage von Blue Hors. 

Tania M. Joensen und der Fuchswallach Højgaardens Zacksmir, von Blue Hors Zack – Sir Donnerhall I (Züchter Stutteri Højgaardens Heste), werden ebenfalls in der zweiten Qualifikationsprüfung an den Start gehen. Diese Paar wurde insgesamt mit 82,000 % bewertet. Für den Galopp gab es eine 8,7 und für die Rittigkeit eine 8,5.

 

Weitere Artikeln