Zack-Söhne dominieren beim CDI Aalborg – Zirrus siegreich beim Grand Prix-Debüt

Bei Wind und Regen konnten die Zack-Nachkommen siegen! Die Söhne von Zack, Blue Hors Znickers und Blue Hors Zirrus, haben zahlreiche Siege im Gepäck. Nanna Skodborg Merrald kann sehr stolz auf die Leistungen der Nachkommen ihres Olympiapartners Blue Hors Zack sein. Sie haben ihren Wert beim Turnier in Aalborg unter Beweis gestellt (VIDEO).

Znickers, Nanna und Elise

Ich bin so stolz auf Znickers, der zwei Prüfungen in Aalborg für sich entscheiden konnte! Genauso stolz bin ich auf Zirrus, den ich, seitdem er sechs Jahre alt ist, reite und der jetzt den Schritt in den großen Sport geschafft hat – ein weiteres Grand Prix-Pferd im Gepäck und ein Debüt mit 73,0 %.

- Nanna Skodborg Merrald

Erfolgreicher Donnerstag!

Zahlreiche Blue Hors Reiter nahmen an den nationalen und internationalen CDI3* Prüfungen in Aalborg teil. Eine von ihnen war Nanna Skodborg Merrald, die unter anderem den Blue Hors Zack-Sohn Blue Hors Znickers, abstammend von Blue Hors Zack – De Niro, ritt. Nanna und Znickers zeigten am Donnerstag eine schöne Runde, und trotz Wind und Regen, war es ihnen möglich, einen großartigen ersten Platz in dem CDI3* Prix St. Georges mit hervorragenden 73,588 % mit nach Hause zu nehmen.

play-icon

Siege am Freitag

Der Freitag war ein weiterer ereignisreicher Tag bei Wind und Regen beim CDI Aalborg, wo Nanna Skodborg Merrald und Blue Hors Znickers erneut an den Start gingen. Dieses Mal nahmen sie an der Intermediaire I teil. Der starke Wind konnte diese Spitzenpaar nicht daran hindern, einen weiteren ersten Platz zu belegen. Der Ritt wurde mit zahlreichen 8er-Noten und einem Endergebnis von 71,559% belohnt!

Auch Blue Hors Zirrus, abstammend von Blue Hors Zack – Donnerhall – Pik Bube I, war in guter Form am Freitag. Er ging in der nationalen Intermediaire II an den Start. Das Ergebnis für ihn und Nanna belief sich auf 72,369% und einen ersten Platz. Direkt hinter Nanna auf dem zweiten Platz folgte die Blue Hors Talentreiterin Sophia Ludvigsen auf Safari Klintgaard. Die zwei erhielten 69,561%. Das sind großartige Ergebnisse für diese zwei begabten Dressurreiterinnen!

Zirrus siegreich beim Grand Prix-Debüt

Am Sonntag stellte Nanna Blue Hors Zirrus in seinem Grand Prix-Debüt bei den nationalen Prüfungen vor. Der Ritt der beiden wurde mit 73,367% und einem ersten Platz in dem Den Rene Linie Grand Prix belohnt. Das ist ein mehr als gelungenes Debüt für diese Paar. Nanna hat guten Grund dafür, stolz zu sein, denn sie hat jetzt ein weiteres Grand Prix-Pferd, und Zack-Sohn, in so schöner Weise ausgebildet.

play-icon

Weitere Artikeln