Talentreiterin in Topform beim CDI Aalborg

Die Blue Hors Talentreiterin Sophia Ludvigsen war eine fleißige Teilnehmerin bei den nationalen als auch den internationalen Prüfungen des CDI Aalborg Dressurevents.

Sophia Ludvigsen und Blue Hors Elliott

Ein außergewöhnliches Wochenende – Elliott, Quintana und Safari waren in Spitzenform. Das brachte am Ende sieben Platzierungen bei sieben Starts. Und alle Platzierungen waren unter den Top 3. Elliott beendete das Wochenende mit 76,3 % und damit dem Sieg in dem Kürfinale der Jungen Reiter. Vielen Dank an mein Team!

- Sophia Ludvigsen

Platz Zwei und Drei am Freitag

Am Freitag erreichte die Blue Hors Talentreiterin Sophia Ludvigsen im Sattel von Blue Hors Elliott, abstammend von Erlando – Blue Hors Romanov (Züchter: Julianelyst ApS), mit einer Wertung von 70,618 % den dritten Platz in der CDIY Prüfung der Jungen Reiter. Mit Blue Hors Quintana, abstammend von Quantensprung – Desperados (Züchter: Steffen Brunkhorst), erzielte sie ebenfalls mit 70,618 % den zweiten Platz im Prix St. Georges.

 

Sophia Ludvigsen ging auch in der Intermediaire II an den Start. Hierfür sattelte sie ihr Pferd Safari Klintgaard und erreichte erneut den zweiten Platz. Die Wertung für das Paar betrug 69,561 %. Nur ihre Teamkollegin von Blue Hors, Nanna Skodborg Merrald, war besser. Sie gewann die Prüfung mit dem Zack-Sohn Blue Hors Zirrus.

Blue Hors Elliott //Jurewitsch Photo

Blue Hors Quintana //Jurewitsch Photo

Ein siegreicher Samstag

Am Samstag wurden Blue Hors Elliott – Elli wie er im Alltag genannt wird – und seine Reiterin in der Einzelwertung der internationalen Dressurprüfung „Broholm.biz CDIY“ mit 70,980 % mit einem zweiten Platz belohnt. Mit Blue Hors Quintana – auch Q genannt – konnte Sophia mit 70,185 % den ersten Platz in der nationalen „ProFlora MA1“ Prüfung belegen.

Sieger in der Kür der Jungen Reiter

Der Sonntag endete besonders gut für Sophia Ludvigsen. Sie war im Sattel von Blue Hors Elliott die Siegerin in der CDIY Y FS-Kür der Jungen Reiter. Hierbei erhielten die Zwei eine Wertung von 76,370 %.

Ihre Teilnahme am nationalen Turnier des Sportsrideklubben Aalborg nahm ebenfalls ein absolut großartiges Ende. Im Prix St. Georges brachte ihr ein Ergebnis von 70,527 % mit Blue Hors Quintana den dritten Platz ein.

Weitere Artikeln