Bronze für Laura und Veneziano in Herning 2022

Heute ritten die CDI-U25 ReiterInnen ihre Küren im Stutteri Ask Stadium – und Veneziano zeigte sich wieder einmal in Topform unter seiner Reiterin Laura, die den Hengst in schönster Weise in dem großen Stadion präsentierte.

Laura Kristine Thorup und Blue Hors Veneziano

Ein Sieg in der Tasche und Bronze zum Abschluss

Blue Hors Reiterin Laura Kristine Thorup und der Zuchthengst Blue Hors Veneziano, abstammend von Vivaldi – Donnerhall, hatten gestern einen „fliegenden Auftritt“, als es Laura gelang einen ziemlich frischen Veneziano in der BB Horse Arena in Herning zu präsentieren. Das Paar machte sich trotz der vielen Energie hervorragend und wurde am Ende mit einem Sieg und 70,470 % in der gestrigen U25-Dressurprüfung belohnt.

Heute zeigten die Beiden ihre Kür im Stutteri Ask Stadion. Veneziano und Laura hatten einen überwiegend guten Ritt, aber eine Galopppirouette wurde zu einer Seite zu groß. Dennoch war die Vorstellung des Paares insgesamt von hoher Qualität und Klasse.

Das Paar erhielt für sein Kürprogramm eine Wertung von 73,142 % und belegte damit den dritten Platz. Es war jedoch keine einstimmige Entscheidung der Richter. Der Richter bei M sah das Paar auf dem ersten Rang der Prüfung und muss daher genauso begeistert von Laura und Veno gewesen sein, wie wir bei Blue Hors.

Nach zwei Tagen mit guten Platzierungen strahlte das Paar, bestehend aus Veneziano und Laura, bei der Siegerehrung der CDI-U25 Dressur in Herning, die im Rahmen der Weltmeisterschaften stattfand.

Herzlichen Glückwunsch an Laura und Veneziano vom gesamten Team von Blue Hors.

 

 

play-icon

Weitere Artikeln