BLUE HORS

Farrell

Ultimativer Vererber von Typ, Bewegung und Rittigkeit

BLUE HORS

Farrell

Ultimativer Vererber von Typ, Bewegung und Rittigkeit

DVH 1178 | Geboren: 2011 Farbe: Braun | Höhe: 170

Züchter: Hans-Heinrich Plate, Otterndorf, Deutschland

Stall: Blue Hors

Verfügbarkeit: Kühl Samen

WFFS Negative

1. Rate: 400 EUR excl. Steuer

2. Rate: 800 EUR excl. Steuer

Deckbedingungen

Als Favorit speichern

gespeichert

  • Nr. 3 i CDI3* Prix St. Georges beim FEI World Cup Vilhelmsborg mit 74,5%
  • Gewinner des Intermediare I mit 77% bei CDN Solrød, Dänemark
  • 9,04 Punkte in der Qualifikation zum dänischen Championat der 6-jährigen jungen Pferde
  • Vater der Stute des Jahres 2018 im dänischen Warmblut Zuchtverband
  • Vater von gekörten Söhnen, verkauft auf der Westfalen- und Hannover-Auktion für 110.000 € und 250.000 €
  • Vater des teuersten Pferdes der Oldenburger Special Edition Auktion 2020, verkauft für 110.000 €
Fuerstenball
Desert rose
Fuerst heinrich
Maradonna
Dacaprio
Warina
Florestan i
Dawina
Donnerhall
Marella
Davignon i
Carry
Wolkenstein ii
Argentina

Profil

  • Farrell wurde als Prämienhengst beim Hannoveraner Hengstmarkt 2013 erworben und 2014 wurde er anschließend als Prämienhengst vom Dänischen Warmblutverband anerkannt. Unglücklicherweise verletzte er sich nach dieser Decksaison und konnte somit nicht am 35-Tage-Test teilnehmen. Das bedeutete, dass er keine Deckzulassung für das Folgejahr 2015 erhielt. Er erholte sich aber erfolgreich und kehrte als Vierjähriger zurück. Im Herbst 2015 beendete er seinen 35-Tage-Test mit 856,5 Punkten, inklusive einer 9 für den Trab und einer 9,5 für seine Rittigkeit.

  • Als Sechsjähriger erreichte er unglaubliche 90,4 Punkte in der Qualifikation für das DRF Dressurchampionat mit seinem Reiter Allan Groen im Sattel. Seitdem hat Nanna Skodborg Merrald die weitere Ausbildung von Farrell übernommen und sie ist sehr glücklich darüber, ihn im Beritt zu haben: „Er ist ganz klar im Kopf, sehr unkompliziert und unglaublich lieb und sanftmütig. Er ist wirklich lernwillig und wird nicht nervös, wenn es an neue Lektionen geht.“
  • Nanna und Farrell hatten ihr Turnierdebüt beim Blue Hors Dressage Festival 2019 und erzielten Spitzenplatzierungen in „MA“ und Prix St. Georges. Mit einer Wertung von 72,807% konnten sie den Prix St. Georges für sich entscheiden.

  • Sportmanager Ulrik Gerstorf Sørensen ist begeistert, ein Pferd wie Farrell im Stall zu haben. Er lobt den Hengst für seine großartige Rittigkeit und sein Temperament. ”Wir glauben an ihn. Wir haben es ruhig mit ihm angehen lassen, aber jetzt ist er bereit.”

Leistungspedigree

  • Sein Vater Fürstenball kann auf eine kometenhafte Karriere zurückblicken und vererbt dominant seinen Typ und die gute Rittigkeit an seine Nachkommen.

  • Der Muttervater Dacaprio ist ein Garant für attraktive und rittige Dressurpferde. Sein Sohn FBW Dejavu wurde unter Nadine Plaster im Jahr 2004 Bundeschampion, gewann 2005 die Bronzemedaille auf der WM der jungen Dressurpferde und wurde im Jahr 2006 vierter.

  • Wolkenstein II ist einer der besten Weltmeyer- Söhne aller Zeiten und lieferte mehr als 40 gekörte Hengste und mehr als 70 Staatsprämienstuten. Wolkenstein II wurde im Jahr 1993 Bundeschampion.

  • Aus dem Mutterstamm von Farrell kommen die gekörten Hengste Wandervogel, Derano und unser ehemaliger Hengst Blue Hors Future Cup. Ebenso entstammen Scara Boa, die Weltmeisterin der 5- jährigen Dressurpferde 2013 sowie die internationalen Dressurpferde Winyamaro und Tric Trac diesem Stamm.

Charaktereigenschaften

  • Blue Hors Farrells Nachkommen erben Ausstrahlung, ein korrektes Gebäude in einer modernen Aufmachung, geschmeidige und raumgreifende Bewegungen – ausgestattet mit Elastizität und Rhythmus – und insbesondere ein exzellentes Temperament und großartige Rittigkeit.

”Vielleicht ist die Goldmedaille von Grevens Fakina ein gutes Indiz dafür, zu welchen Stuten er passt; zum Beispiel niederländisches Blut mit Schnelligkeit und Feuer”, sagt Zuchtleiter Martin Klavsen.

  • Hinsichtlich seiner Abstammung führt Farrell dreimal das Donnerhall-Blut und ist daher eine gute Anpaarung für Stuten anderer Blutlinien, sowie die der niederländischen Zucht. Eine Vielzahl seiner Nachkommen haben Mutterstuten abstammend von Blue Hors Zack und Blue Hors Don Olymbrio.

Nachkommen

  • Aufgrund seiner Verletzung liegen zwei Jahre zwischen Farrells ersten und zweiten Fohlenjahrgang. Es gibt demnach keine Fohlen von ihm aus dem Jahr 2016. Farrell hat sich in seinem ersten Fohlenjahrgang 2015 stark in Typ und Bewegung durchgesetzt; sein ältester Jahrgang zeigt sich mit guter Rittigkeit. Im Herbst 2017 wurden insgesamt fünf Söhne aus Farrells erstem Jahrgang bei den Körungen des Hannoveraner Verbandes, Oldenburger Pferdezuchtverbandes und Westfälischen Pferdestammbuches vorgestellt und alle erhielten ein positives Körurteil. Ein Sohn aus dem ersten Jahrgang wurde ebenfalls vom Dänischen Warmblutverband gekört. Sein Erfolg setzte sich mit seinem zweiten Fohlenjahrgang fort; der Hannoveraner Verband körte einen weiteren Sohn.

  • Farrell stellte außerdem fünf zweijährige Stuten, die für die Eliteschau des Dänischen Warmblutverbandes in Vilhelmsborg ausgewählt wurden. Alle fünf Stuten zeigten sich einheitlich im Typ und erregten die Aufmerksamkeit aller.

  • 2018 bewies Farrell, dass er Nachkommen liefert, die die Zukunft von Sport und Zucht prägen werden. Im Rahmen des Blue Hors Dressurchampionats stammten sechs der acht Finalisten von Farrell ab und anschließend belegten seine Nachkommen sowohl den ersten als auch den zweiten Platz.

  • Dieser Erfolg wurde von der überragenden Stute Grevens Fakina übertroffen. Sie wurde mit der goldenen Züchtermedaille ausgezeichnet und bei der Eliteschau des Dänischen Warmblutverbandes zur Stute des Jahres 2018 ernannt. Dort erhielten drei weitere Töchter von Farrell eine Züchtermedaille.

    ”In seiner ersten Decksaison hat Farrell mit seinem Typ und seiner Rittigkeit von sensationeller Qualität einen großen Eindruck hinterlassen”, sagt Zuchtleiter Martin Klavsen.

Filter
Filter schliessen Ergebnisse
Verfügbarkeit
Schliessen
Hengste
Schliessen
Verband
Schliessen
Schliessen
Resultat sehen